Vorsicht bei Schreiben die von einem vermeintlichen Gewerberegister stammen sollen!

Wieder einmal versucht jemand – diesmal ist es die DR Verwaltung AG – Unternehmer in einen kostenpflichtigen Vertrag zu locken. Hierzu werden Schreiben verschickt, die von der Aufmachung her an ein amtliches Schreiben erinnern. Dort soll man seine Unternehmensdaten eintragen und das Ganze zurückschicken. Im Kleingedruckten kann man zwar lesen, dass es sich um kein offizielles Schreiben einer Behörde, sondern um einen kostenpflichtigen (398,88 € jährlich) Auftrag zur Veröffentlichung der Daten handelt. Jedoch zeigt auch die Erfahrung in meiner Kanzlei, dass in der Hektik des Tagesschäfts nicht wenige auf diesen Trick hereinfallen. Für die Rücksendung wird eine äußerst kurze Frist angegeben, um den Druck weiter zu erhöhen.
Die Schreiben sind zu erkennen an dem Symbol eines doppelköpfigen Adlers oben links, dem fett gedruckten Schriftzug: “Zentrales Gewerberegister zur Eintragung und Veröffentlichung inkl. Umsatzsteuer-Identifikationsnummern” und dem Absender “DR Verwaltung AG”.

Sollten Sie ein ähnliches Schreiben erhalten und unsicher sein, ob es sich um eine Fälschung oder ein amtliches Schreiben handelt unbedingt vor einer Unterzeichnung Aufklärung betreiben und ggf. einen Rechtsanwalt um Rat fragen. Dies gilt erst recht, wenn Sie bereits unterschrieben haben sollten oder schon Zahlungsaufforderungen eingehen.